12 von 12 – 12. April 2022

Das bisschen Regen am Wochenende hat alles zum Sprießen gebracht.

Das lässt erahnen, was wir alle mit mehr Freundlichkeit, Liebe und Achtsamkeit erreichen können.

In der Natur wird es schnell sichtbar.

Ich stelle mir nun einfach mal ganz fest vor, dass es in den Menschen und um uns herum auch ganz schnell sicht- und spürbar wird.

Vielleicht blüht die Erde heuer deshalb so überschwänglich.

Vielleicht will sie es uns zeigen und uns daran erinnern, wie es geht.

Freundlichkeit und Herzlichkeit vermehrt sich, je mehr sie geteilt werden 🙂

A L O H A